Das MedTec-Zertifizierungssystem für MBST-Fachpersonal

Ziel unseres Zertifizierungssystems ist es, jedem MBST-Patienten die bestmögliche, maßgeschneiderte Therapie zu bieten.

Die MBST Kernspinresonanz-Therapie darf nur von zertifiziertem MBST-Fachpersonal durchgeführt werden. Basis unseres Zertifizierungssystems sind die jährlichen Nachweise, die das Fachpersonal erbringen muss. Es stellt damit unter Beweis, dass es die fachlichen Anforderungen für die optimale Durchführung der MBST Kernspinresonanz-Therapie und Nutzung der MBST-Technologie erfüllt.

Die Anforderungen sind in unserem TÜV-geprüften Qualitätsmanagementsystem hinterlegt, in verschiedenen Qualitätsindikatoren zusammengefasst und werden regelmäßig aktualisiert. Zusätzlich können sich MBST-Beraterinnen auf freiwilliger Basis die Qualifikation als MBST-Fachberaterin erarbeiten.

Das gesamte Zertifizierungssystem und somit auch die Durchführung der Audits werden durch speziell geschulte Mitarbeiter der MedTec Medizintechnik GmbH betreut. Nur ein gültiges MBST-Zertifikat berechtigt zum Führen der Bezeichnung „MBST-Beraterin“ bzw. „MBST-Fachberaterin“.

Das MBST-Fachpersonal wird über die aktuellsten medizinischen Entwicklungen informiert und nutzt dieses Wissen für die individuelle MBST-Behandlung. Damit gewährleisten wir eine optimale Betreuung der Patienten vor, während und nach der MBST-Behandlung.

    Zertifizierte MBST-Beraterin

    *Zertifizierung erfolgt jährlich durch die MedTec Medizintechnik GmbH

    Bestimmungen für eine MBST-Beraterin

    Vor der Inbetriebnahme eines MBST-Behandlungszentrums werden Mitarbeiter von der MedTec Medizintechnik GmbH rund um das MBST Kernspinresonanz-Therapiesystem geschult. Wenn die Bestimmungen für eine „Zertifizierte MBST-Beraterin“ erfüllt sind, wird von der MedTec Medizintechnik GmbH ein für ein Jahr gültiges Zertifikat ausgestellt. Das Zertifikat enthält den vollständigen Namen der zertifizierten Person. Der Begriff „MBST-Beraterin“ ist nicht gesetzlich geschützt. Das erteilte Zertifikat, welches jede MBST-Beraterin nach erfolgreich absolvierter Schulung erhält, stellt sicher, dass es sich wirklich um eine gemäß den Qualitätskriterien der MedTec Medizintechnik GmbH geprüfte MBST-Beraterin handelt.

    Zertifizierte MBST-Fachberaterin

    *Zertifizierung erfolgt jährlich durch die MedTec Medizintechnik GmbH

    Bestimmungen für eine MBST-Fachberaterin

    Eine MBST-Fachberaterin hat sich bei der MedTec Medizintechnik GmbH weitergebildet und die entsprechende Prüfung erfolgreich absolviert. Wenn die Bestimmungen für eine „Zertifizierte MBST-Fachberaterin“ erfüllt sind, wird von der MedTec Medizintechnik GmbH ein für ein Jahr gültiges Zertifikat ausgestellt. Das Zertifikat enthält den vollständigen Namen der zertifizierten Person. Der Begriff „MBST-Fachberaterin“ ist nicht gesetzlich geschützt. Das erteilte Zertifikat, welches jede MBST-Fachberaterin nach erfolgreich absolvierter Schulung erhält, stellt sicher, dass es sich wirklich um eine gemäß den Qualitätskriterien der MedTec Medizintechnik GmbH geprüfte MBST-Fachberaterin handelt.