Wissenschaftliche Gutachten

Sorgfältig durchgeführte Studien sind ein probates Mittel, um Behandlungen zu finden, die Menschen helfen.

Den dahinterliegenden wissenschaftlichen Prozess sehen wir als Entdeckungsreise an. Ziel der Reise ist es, Fakten aufzudecken und Zusammenhänge festzustellen. Erreicht wird dies durch Beobachtungen und Messungen, die dann veröffentlicht werden. Multizentrische Studien, d. h. an unterschiedlichen Standorten durchgeführt sollen sicher stellen, dass über die geografische Vielfalt die Ergebnisse für die meisten repräsentativ sind, die sich für eine MBST-Therapie interessieren oder für die eine MBST-Therapie nach ärztlicher Diagnose und Beratung in Frage kommt.


Clinical Evaluation Report – aktualisiert

Wissenschaftliche Bewertung der MBST-Kernspinresonanztechnologie hinsichtlich ihres therapeutischen Potentials und des Nachweises der klinischen Wirksamkeit

C. Melzer1, W. Kullich2; 1ehem. Ärztlicher Direktor des MediClin Fachkrankenhauses für Orthopädie in Bad Düben; 2Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; Clinicial Evaluation Report im Rahmen der Zertifizierung durch TÜV SÜD

Clinical Evaluation Report – aktualisiert

Wissenschaftliche Bewertung der MBST-Kernspinresonanztechnologie hinsichtlich ihres therapeutischen Potentials und des Nachweises der klinischen Wirksamkeit

C. Melzer1, W. Kullich2; 1ehem. Ärztlicher Direktor des MediClin Fachkrankenhauses für Orthopädie in Bad Düben; 2Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; Clinicial Evaluation Report im Rahmen der Zertifizierung durch TÜV SÜD

Clinical Evaluation Report

Wissenschaftliche Bewertung der MBST-Kernspinresonanztechnologie hinsichtlich ihres therapeutischen Potentials und des Nachweises der klinischen Wirksamkeit

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; Clinicial Evaluation Report im Rahmen der Zertifizierung durch TÜV SÜD

Gutachten zum therapeutischen Potential der MBST

Bewertung der KernspinResonanzTherapie MBST hinsichtlich ihres therapeutischen Potentials

Prof. Dr. W. Dimpfel; Rudolf-Buchheim-Institut für Pharmakologie, Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich 11 Medizin, Deutschland, März 2006

Gutachten zum physikalischen Effekt der Kernspinresonanz

Physikalischer Effekt der MBST Kernspinresonanz-Therapiegeräte

Prof. Dr. P. Jakob, Lehrstuhl für experimentelle Physik 5, Physikalisches Institut, Universität Würzburg, Deutschland, Mai 2005

Klinisch-Pharmakologisches Gutachten zur Wirksamkeit

Klinisch-Pharmakologisches Gutachten im Auftrag der Investitionsbank Hessen zur Frage der Wirksamkeit der KernspinResonanzTherapie bei verschiedenen orthopädischen Indikationen

Prof. Dr. med. P. Lücker, FACP, Arzt für Pharmakologie/Toxikologie, Arzt für Klinische Pharmakologie, Oktober 2004

Gutachten der Justus-Liebig-Universität Gießen

MBST®-KernspinResonanzTherapie als mögliche nicht medikamentöse Therapie bei Osteoporose

S. Grumbrecht; Abteilung Diagnostische Radiologie, Justus-Liebig-Universität, Gießen, Deutschland