Wissenschaftliche Fachvorträge und Fachpublikationen zur MBST Kernspinresonanz-Technologie bzw. Therapie

Wissenschaftliche Vorträge sollen die Kernideen einer Arbeit oder deren wissenschaftliche Ergebnisse einem fachkundigen Publikum vermitteln. Ein wichtiger Aspekt ist die Weitergabe von Erkenntnissen in schriftlicher oder mündlicher Form. Auf wissenschaftlichen Kongressen gehören Vorträge zur häufigsten Präsentationsform.

Kommunikation der wissenschaftlichen Ergebnisse zur MBST Kernspinresonanz-Technologie

Die Präsentation der Resultate wissenschaftlicher Forschung ermöglicht das leichte Erfassen der Hauptaussagen und regt zur wissenschaftlichen Diskussion an. Es wird erläutert, was aus den Resultaten der Untersuchungen gefolgert werden kann und was diese für den Forschungsbereich bedeuten. Die MBST Kernspinresonanz-Technologie wurde, wie nachfolgend aufgeführt, unter anderem in Fachvorträgen, Posterpräsentationen und weiteren wissenschaftlichen Publikationen oder Workshops nicht nur Fachkreisen vorgestellt. Die MedTec Medizintechnik GmbH veröffentlich diese wissenschaftlichen Informationen, um Wissenschaftlern, Fachkreisen und interessierten Personen eine fundierte Einschätzung der MBST-Therapie bzw. MBST Kernspinresonanz-Technologie zu ermöglichen. Die Abgabe der wissenschaftlichen Inhalte ist keine Werbung im Sinne des Heilmittelwerbegesetzes und dient lediglich Interessierten zur persönlichen Information. Sie stellt in keinem Fall eine Empfehlung der beteiligten Wissenschaftler dar. Die Anwendung der MBST-Therapie erfolgt ausschließlich durch die behandelnden Ärzte. Die Aussagen zu Wirksamkeit und Verträglichkeit der Therapie beruhen auf den Erfahrungen in der Anwendung der Therapie der behandelnden Ärzte und deren Patienten. Die Wirksamkeit der Therapie wird von Vertretern der Schulmedizin als wissenschaftlich noch „nicht hinreichend gesichert“ angesehen. Da jeder Mensch anders ist und in der Medizin der Erfolg einer Methode naturgemäß nicht garantiert werden kann, werden Patienten im Vorfeld umfassend und ohne Zeitdruck über die Behandlung sowie mögliche Risiken und Kontradiktionen aufgeklärt.

Durch viele wissenschaftliche Erkenntnisse konnte die MBST Kernspinresonanz-Technologie entscheidend weiterentwickelt werden.

Konservative Behandlung im Handballsport

C. Buck; eigene Praxis in Ulm; Betreuer der deutschen Leichtathletik-Nationalmannschaft, des SSV Ulm (Fußball-Bundesliga), des VfB Stuttgart (Fußball-Regionalliga) sowie ratiopharm Ulm (Basketball-Bundesliga)

Jahrestreffen der Handballärzte, 25.–26. Januar 2019, Würzburg

Halbgötterdämmerung – Paradigmenwechsel in der Therapie muskuloskelettaler Erkrankungen

M. Hötzel; Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin und Leitender Rennarzt (DMSB), Montabaur

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Therapeutische Kernspinresonanz im klinischen Setting

J. Henning; Facharzt für Orthopädie, Physikal.- u. Reha. Medizin. Manuelle Med., Spez. Schmerzther., Physikal. Ther., Osteologe DVO, Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde (RhefO), Chefarzt im Krankenhaus Lahnhöhe, Lahnstein

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Einfluss der Kernspinresonanzen auf die innere Uhr von Säugern

M. Egg; Institut für Zoologie, Universität Innsbruck, Österreich

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Konservative Therapieoptionen bei Fingerpolyarthrose

P. Höfert; Fachärztin für Orthopädie, tätig in eigener Praxis in Potsdam

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Case Report: Erfolgreiche Behandlung eines Morbus Grashey (Aseptische Nekrose des Akromions im Wachstumsalter) bei einer Spitzensportlerin

C. Melzer; ehem. Ärztlicher Direktor des MediClin Fachkrankenhauses für Orthopädie in Bad Düben

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Combination of therapeutic magnetic resonance and physiotherapy in the treatment of musculoskeletal diseases

L. Baños: Inhaber der Clínica Luis Baños in Jaèn, Spanien

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Therapeutische Kernspinresonanz im Leistungssport – Frakturheilung, Muskel-, Bänder- und Sehnenschäden

S. Schulze; Sportmediziner

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Korrekte Indikationsstellung – Indikationen und Kontraindikationen

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag; 2. Wetzlarer Medizinsymposium, 23. März 2019, Wetzlar

Wirkung der KernspinResonanz – Therapie auf Chondrozyten – ein neuer Therapieansatz

C. Melzer; ehem. Ärztlicher Direktor des MediClin Fachkrankenhauses für Orthopädie in Bad Düben

Fachvortrag; 8. Berliner Knorpelsymposium, 10.–11. Mai 2019, Berlin

Wirkung der MBST®-KSRT auf die zirkadiane Uhr und den Sauerstoff-Signalweg

M. Egg; Institut für Zoologie, Universität Innsbruck, Österreich

Fachvortrag; 1. Wetzlarer Medizinsymposium, 10. März 2018

MBST® Nuclear Magnetic Resonance Therapy in the treatmentof osteoporosis

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag; 1. Wetzlarer Medizinsymposium, 10. März 2018

Neues Wirkprinzip in der Behandlung von Schmerzen des Stütz- u. Bewegungsapparates: Therapie mit Kernspinresonanz

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag; 1. Wetzlarer Medizinsymposium, 10. März 2018

Regeneration chondraler und ossärer Strukturen. Kausale Osteoporose-Therapie und effektive Behandlung metabolischer Störungen des subchondralen Knochens

C. Melzer; ehem. Ärztlicher Direktor des MediClin Fachkrankenhauses für Orthopädie in Bad Düben

Fachvortrag; 1. Wetzlarer Medizinsymposium, 10. März 2018

Einfluss der Kernspinresonanztherapie auf die Balance von intrazellulärem Calcium ATP NFk-B Aktivität in Chondrozyten unter IL-1b

B. Steinecker-Frohnwieser; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag; 1. Wetzlarer Medizinsymposium, 10. März 2018

Einsatz von Kernspinresonanztherapie bei Leistungssportlern zur Reduzierung von Verletzungsausfallzeiten

R. Toussaint; Praxis für Orthopädie und Sportmedizin am Brühl Leipzig, M-Arzt SC DHfKLeipzig (1. BL Handball)

Fachvortrag; 1. Wetzlarer Medizinsymposium, 10. März 2018

MBST Kernspinresonanzen im therapeutischen Alltag

M. Hötzel; Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin und Leitender Rennarzt (DMSB), Montabaur

Fachvortrag; DVOST Symposium 2018, Evidenz und Realität in der Sportorthopädie und Traumatologie, 31. Mai – 3. Juni 2018, Pichlarn, Österreich

Molekulare Biophysikalische Stimulation in der konservativen Orthopädie

M. Hötzel; Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin und Leitender Rennarzt (DMSB), Montabaur

Workshop; Tag der Privatmedizin, 24. November 2018, Frankfurt a. M.

MBST – Nuclear Magnetic Resonance Therapy in the Treatment of Osteoarthritis, the Long- Term Follow Up – Case Report

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Biomedical Journal of Scientific & Technical Research (BJSTR), 11(2), DOI: 10.26717/ BJSTR.2018.11.002068

MBST Kernspinresonanz-Therapie – Molekulare Biophysikalische Stimulation

A. Muntermann; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar, Deutschland

Fachvortrag; Insitutsseminar im Wintersemester 2018/2019, Technische Hochschule Mittelhessen, 6. Dezember 2018, Gießen

„Aus der Praxis für die Praxis“ – Fachvortrag „Neues Wirkprinzip: Therapie mit Kernspinresonanz“

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Seminar „Spezielle Schmerztherapie“ zur Erlangung des Schmerzdiploms der Österreichischen Ärztekammer, Teil 2: Juni 2017, Salzburger Schmerzinstitut, Salzburger Gesellschaft für Allgemeinmedizin, Vorarlberger Ärztekammer

MBST und die Circadiane Uhr: Auswirkungen der Kernspinresonanztherapie auf die Circadiane Uhr und den Hypoxie-Signalweg

R. Oliva, F. Benscheidt, A. M. Sandbichler, M. Egg; Institut für Zoologie, Universität Innsbruck, Österreich

Fachvortrag, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

MBST – KernspinResonanzTherapie Organregeneration unter MBST-Einfluss

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

Behandlung von Bandscheibenvorfällen im Kernspintheraphiezentrum Riesa

R. Opel; Kernspintherapiezentrum Riesa, Deutschland

Fachvortrag, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

MBST Ergebnisse aus der Zellforschung

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

„Von der Idee zur Innovation“ – 20 Jahre Kernspinresonanz

A. Muntermann; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar, Deutschland

Fachvortrag, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

Abrechnungsproblematik im Gesundheitswesen, MBST und die GoÄ

H. Schott; Rechtsanwalt, Essen, Deutschland

Fachvortrag, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

Grenzen und Chancen des Heilmittelwerbegesetzes

S. Kierer; Rechtsanwalt, HFBP Rechtsanwälte, Frankfurt/Gießen/Berlin/Hannover

Workshop, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

MBST – Mehrwert Praxismarketing

G. Finkes; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar, Deutschland

Workshop, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

Die optimale IGeL-Strategie

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Workshop, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

„Von der Idee zur Innovation“ – Funktionsprizip und Wirkschlüssel der Kernspinresonanztechnologie

A. Muntermann; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar, Deutschland

Workshop, Wissenschaftliche Fortbildungsreihe, Anwenderkongress Wetzlar, 4. März 2017

Multi Award Winner German medical health company MedTec presented newest therapy options for osteoarthritis at Asia Health Exhibition 2017

Medical Device ASIA, Vol. 9, No. 2, März-April 2017, S. 8–9

The therapeutic nuclear megnetic resonance changes the balancein intracellular calcium and reduces the IL-1ß induced increase if NF-KB aktivity in chondrocytes

B. Steinecker-Frohnwieser1, W. Kullich1, A. Mann2, H.-G. Kress2, L. Weigl2; 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Abteilung für spezielle Anästhesie und Schmerzmanagement, Medizinische Universität Wien, Österreich

Scandinavian Journal of Rheumatology, 2017

Innovative medicine technology – Made in Germany, The solution of the problems for Today and for the future

A. Muntermann

Fachvortrag, Medizinisches Fachsyposium, MBST-Zentrale, Bangalore, Indien, 15. Juni 2017

MBST nuclear magnetic resonance therapy, 15 years of practical experience in therapeutic application

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Medizinisches Fachsyposium, MBST-Zentrale, Bangalore, Indien, 15. Juni 2017

Innovative medicine technology – Made in Germany, The solution of the problems for Today and for the future

A. Muntermann

Fachvortrag, Medizinisches Syposium, Damian Klinik, Warschau, Polen, 21. Juni 2017

MBST-Kernspinresonanztherapie, 5 Jahre Praktische Erfahrung in der therapeutischen Anwendung

P. Zelenay

Fachvortrag, Medizinisches Syposium, Damian Klinik, Warschau, Polen, 21. Juni 2017

Nuclear magnetic resonance (MBST-NMR) therapy affects the circadian clock of zebrafish cells

R. Oliva, A. M. Sandbichler, M. Egg; Institut für Zoologie, Universität Innsbruck, Österreich

Fachvortrag, SCIENTIFIC SMÖRGÅSBORD, Gothenburg, Schweden, 3.–6. Juli 2017

Nuclear Magnetic Resonance Therapy MBST – The New PossibilityTreatment of Musculoskeletal Diseases and Sports Injuries

D. Krpan

Fachvortrag, HIP & KNEE CONGRESS, Orthopedic Surgery, Sport Medicine, Geriatric, Pain management, Bellevue Medical Center, Beirut, Lebanon, 5.–6. Mai 2017

Regenerationsbeschleunigung

C. Buck; Betreuer der deutschen Leichtathletik Nationalmanschaft, Teamarzt Fußball Bundesliga SSV Ulm, VFB Stuttgart, Basketball- Bundesliga ratiopharm Ulm

Sportärztezeitung, Konservative Therapie & Rehabilitation, 03/2017, S. 36–38

The concept of an integrated holistic approach in the rehabilitation of patients with degenerative diseases of the musculoskeletal system

I. V. Kitaev1, O. Plastinina2; 1Chief doctor Clinic of the Joints and Spine ArtroMedCenter, Saratow, Russland, 2Doctor rheumatologist Clinic of the Joints and Spine ArtroMedCenter, Saratow, Russland

Sammlung wissenschaftlicher Behandlungen, überregionale, wissenschaftliche und praktische Konferenz »Rehabilitation and profilactics in international medicine«

Hüftkopfnekrose ausgeheilt. Kombination aus Schulmedizin und Alternativmedizin erfolgreich

P. Krapf Orthopädische Gemeinschaftspraxis Trier

Orthopädie & Rheuma, 20 (5), S. 62

Kernspinresonanztherapie bei Arthrosen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 35. Rheumatagung Saalfelden, Ludwig Boltzmann Cluster für Arthritis und Rehabilitation Sonderkrankenanstalt der PVA, Saalfelden, Österreich, 24./25. Juni 2016

Neues Wirkprinzip: Therapie mit Kernspinresonanz

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Seminar „Spezielle Schmerztherapie“ zur Erlangung des Schmerzdiploms der Österreichischen Ärztekammer, Teil 2: Juni 2016, Veranstalter: Salzburger Schmerzinstitut, Salzburger Gesellschaft für Allgemeinmedizin, Vorarlberger Ärztekammer

Fachvortrag, Juni 2016

Non-invasive treatment for osteoarthritis, osteoporosis & sports injuries

J. Overbeck1, W. Kullich2; 1Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland; 2Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Workshop, Africa Health Congress, Johannesburg, Südafrika, 8.–10. Juni 2016

Introduction to NMR therapy and its use as an effective treatment of osteoarthritis and osteoporosis

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Africa Health Congress, Johannesburg, Südafrika, 9. Juni 2016

Research to the Effects of Therapeutic Application of Nuclear Magnetic Reonance (NMRT) at Cellular level

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Africa Health Congress, Johannesburg, Südafrika, 9. Juni 2016

Magnetic Resonance Therapy for OA & Osteoporosis Workshops

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Workshop, Africa Health Congress, Johannesburg, Südafrika, 10. Juni 2016

Spitzenmedizin im Handball – Bessere Versorgung durch kombinierten Einsatz verschiedener Therapien bei akuten Muskelverletzungen

R. Toussaint, Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Manuelle Medizin, Physikalische Therapien und Sportmedizin

Sportärztezeitung, 02/2016, S. 38–39

Den Schmerz im Visier

F. Sänger, Allgemeinmediziner, Chiropraktiker und Manualtherapeut

top magazin Wuppertal, Frühjahr 2016, S. 104–105

Modulation of NF-kB activity by the therapeutic Nuclear Magnetic Resonance (NMR) to explain pain reduction in patients with osteoarthritis

B. Steinecker-Frohnwieser1, W. Kullich1, A. Mann2, B. Stritzinger1, H. G. Kress2, L. Weigl2; 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Abteilung für spezielle Anästhesie und Schmerzmanagement, Medizinische Universität Wien, Österreich

Posterpräsentation, Internationaler Schmerzkongress der European Pain Federation EFIC, Wien, Österreich, 2.–5. September 2015

3

A new concept of integrated holistic approach in treatment of chronic musculoskeletal diseases – The “BAR” method

D. Krpan, Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Periodicum Biologorum, 117, No. 1, S. 119–124

Wissenschaftspreis für Schmerzforschung zur Kernspinresonanz-Therapie verliehen: Deutsch-österreichische Forschergruppe erhält renommierte Auszeichnung

Ortho-Press, 1/2015

The influence of nuclear magnetic resonance therapy (NMRT) and interleukin IL1-β stimulation on Cal 78 chondrosarcoma cells and C28/I2 chondrocytes

B. Steinecker-Frohnwieser; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Scientific Symposium: Microbiome Research / Personalized Medicine, Graz, Österreich, 17.–18. Juli 2014

Nuclear Magnetic Resonance Therapy. The new opportunity in the treatment of chronic skeleton diseases and sport injuries

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Russisch-slowenisches Wissenschaftsmeeting, Terme Olimia, Podčetrtek, Slovenien, Juni 2014

Neues Wirkprinzip: Therapie mit Kernspinresonanz

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Kurs „Spezielle Schmerztherapie“, Schmerzdiplom der österreichischen Ärztekammer, Leogang, Österreich, 19. Juni 2014

Application of Nuclear Magnetic Resonance Therapy as treatment of degenerative diseases of the locomotor system

I. Mařík, A. Maříková, R. Myslivec; Ambulantní centrum pro vady pohybového aparátu s.r.o, Prag, Tschechien

Fachvortrag, 19th Kubat’s Podiatric day, Prag, Tschechien, 8. März 2014

Funktion und Ästhetik – All in One

Vis. Prof. A. Valentin, rer. nat. K. M. Valentin; Zahnmedizinische Klinik am Wasserturm, Mannheim, Deutschland

Cosmetic dentistry, 3-2013

Therapie mit Kernspinresonanz – Nachhaltige Verbesserung von Arthroseschmerzen (Multizentrische Beobachtungsstudie an 4.518 Patienten)

W. Kullich, B. Steinecker; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Traum und Wirklichkeit. Schmerztherapie im Spannungsfeld zwischen Ethik und Ökonomie, ÖSG-Vorträge, Leykam Buchverlag, 2013, S. 43– 44

Therapie mit Kernspinresonanz – Nachhaltige Verbesserung von Arthroseschmerzen (Multizentrische Beobachtungsstudie an 4.518 Patienten)

W. Kullich, B. Steinecker; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, 21. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Schmerzgesellschaft, Gewinner des 1. Preises für die Posterpräsentation, Klagenfurt, Österreich, 9.–11. Mai 2013

Intracellular Calcium is Influenced by Nuclear Magnetic Resonance Therapy (NMRT) in Cal-78 Chondrosarcoma Cells

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. G. Weigel2, H. G. Kress2, W. Kullich1,3; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation interner Erkrankungen, Saalfelden; 2Abteilung für spezielle Anästhesie und Schmerzmanagement, Medizinische Universität Wien; 3Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, ÖGR Jahrestagung, 2013

Intracellular Calcium is influenced by the Nuclear Magnetic Resonance Therapy in Cal-78 chondrosarcoma cells

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. Weigl2, W. Kullich1; 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Abteilung für spezielle Anästhesie und Schmerzmanagement, Medizinische Universität Wien, Österreich

Bone, ECTS 2013, Lissabon, 2013, 1, S. 248

Nachhaltige Wirkung der Kernspinresonanztherapie bei Arthrosen zeigen multizentrische Daten von über 4.500 Patienten

B. Stritzinger, B. Steinecker, W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Journal für Mineralstoffwechsel, 2013, 20(4), S. 159

Multizentrische Daten von über 4.500 Patienten mit degenerativ rheumatischen Erkrankungen bestätigen nachhaltige Wirkung der Kernspinresonanztherapie

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, 61. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen, Baden-Baden, 1.–4. Mai 2013

Nachhaltige Wirkung der Kernspinresonanztherapie bei Arthrosen zeigen multizentrische Daten von über 4.500 Patienten

B. Stritzinger, B. Steinecker, W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 21. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Schmerzgesellschaft ÖSG, 9.–11. Mai 2013

Nachhaltige Wirkung der Kernspinresonanztherapie bei Arthrosen zeigen multizentrische Daten von über 4.500 Patienten

W. Kullich, B. Stritzinger, B. Steinecker; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, 1. LBG Meeting for Health Sciences, Wien, Österreich, 2. Dezember 2013

MBST – Nuclear Magnetic Resonance Therapy. The new opportunity in the treatment of chronic skeleton diseases and sport injuries

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Wissenschaftliches Meeting, Bukarest, Rumänien, September 2013

MBST®– Analysis of the scientific studies and its relevance to the daily application

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, The Park Hotel, New Delhi, Indien, 7. Juni 2013

MBST® – Nuclear Magnetic Resonance Therapy, Analysis of the Scientific Studies and its Relevance to the Daily Application

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, East Delhi Gynae Forum, Delhi, Indien, 7. Juni 2013

Magnetic resonance therapy

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, 32nd Annual Conference of North Zone Chapter of The Indian Orthopaedic Association, Srinagar, Indien, 1. Juni 2013

Clinical Efficiency of Nuclear Magnetic Resonance Therapy in Osteoarthritis

W. Kullich, B. Stritzinger, B. Steinecker; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, First LBG Meeting for Health Sciences 2013, Wien, Österreich, 2. Dezember 2013

Innovative medical technology – Made in Germany

A. Muntermann, A. Oelsner; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar

Fachvortrag, Sulaiman Al Habib Krankenhaus, Riyadh, Saudi Arabien, 26. November 2013

MBST-Nuclear Magnetic Resonance Therapy – innovative medical technology made in Germany

A. Muntermann, A. Oelsner; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar

Fachvortrag, National Guard Krankenhaus, Riyadh, Saudi Arabien, 27. November 2013

Innovative medical technology – Made in Germany

A. Muntermann, A. Oelsner; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar

Fachvortrag, Saad Specialist Hospital, Dammam, Saudi Arabien, 28. November 2013

Nuclear Magnetic Resonance Therapy. A Short Analysis of the Scientific Studies focused on the Spine

I. Mařík1, M. Schmitz2, A. Oelsner2; 1Ambulant Centre for defects of Locomotor apparatus, l. l. c., Prag, Tschechien; 2MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar

Fachvortrag, 15th Prague-Lublin-Sydney Symposium, Children’s Rehabilitation Center of Orthopaedics and Traumatology Ogonyok, St. Petersburg, Russland, 15.–22. September 2013

Multizentrische Daten von über 4.500 Patienten mit degenerativ rheumatischen Erkrankungen bestätigen nachhaltige Wirkung der Kernspinresonanztherapie

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Sonderausgabe der Zeitschrift für Orthopädie und unfallchirurgische Praxis (Kurzreferate VSOU), Deutscher Ärzteverlag, 2013, S. 305–306

Intracellular Calcium is influenced by the Nuclear Magnetic Resonance Therapy in Cal-78 chondrosarcoma cells

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. Weigl2, W. Kullich1; 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Abteilung für spezielle Anästhesie und Schmerzmanagement, Medizinische Universität Wien, Österreich

Fachvortrag, ECTS 2013, Lissabon, 18.–21. Mai 2013

Functional ability of the skeleton and how we can improve it by MBST

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Kroatischer Nationalkongress für Osteoporose, Opatia, Kroatien, April 2013

(N)MRT – Nuclear Magnetic Resonance Therapy, Analysis of the Scientific Studies and its Relevance to Sport Injuries and its Ramifications

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Connective Tissues in Sports Medicine, Universität Ulm, 12.–14. April 2013

MRT-Magnetic Resonance Therapy Analysis of the Scientific Studies and its Relevance to the Daily Application

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Spring Orthopedic Symposium Prag, Tschechien, 22.–23. März 2012

MBST®-Therapeutische Kernspinresonanztherapie bei degenerativen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Orthopädenkongress porada, Hotel NH, Olomouc, 16.–18. Mai 2012

Statisch, dynamisch, gepulst – was bringen Magnetfelder in der Schmerztherapie

G. Salomonowitz1, H. Salfinger2, J. Hahne1, M. Friedrich3; 1Radiologietechnologie, FH Campus Wien, Österreich; 2Orthopädische Schmerztherapie, Orthopädisches Spital Speising, Wien, Österreich; 3CEOPS, Orthopädisches Spital Speising, Wien, Österreich

Springer Verlag, 10/2012

MBST – Nuclear Magnetic Resonance Therapy. The new opportunity in the treatment of chronic skeleton diseases and sport injuries

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Symposium Best practices in the health evaluation of elite athletes – post Olympic analyses, Belgrad, Serbien, Oktober 2012

Leitfaden Naturheilverfahren für die ärztliche Praxis

A.-M. Beer, M. Adler (Hrsg.), München 2012, S. 296

MBST – Treatment of chronic skeleton diseases

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Symposium The new methods in the treatment of degenerative diseases, Ljubljana, Slowenien, April 2011

30 Jahre Boltzmann Institut und 30. Rheumatagung in Saalfelden

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Jatros Orthopädie, 5/2011, S. 68

Chronisches Lumbalsyndrom – Kann die Kernspinresonanz den Rehabilitationserfolg verlängern?

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag

MBST – The new treatment of osteoarthritis and osteoporosis

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, ISCEM 2011 und 5. Kroatischer Kongress für Endokrinologie mit internationaler Beteiligung, Pula, Kroatien, Oktober 2011

Kernspinresonanz beeinflusst Arthroseschmerz

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, 19. Jahrestagung der Österreichischen Schmerzgesellschaft, 26.–28. Mai 2011

MBST – Nuclear Magnetic Resonance Therapy. The New Possiblity of Osteoarthritis and Osteoporosis Treatment

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Balneoclimatologia, Dijagnostica I Lečenje Osteoporoze, Mai 2011, Vol. 35, S. 61–66

MBST – Nuclear Magentic Resonance Therapy. The new possibility of osteoarthritis and osteoporosis treatment

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Internationales Symposium für Osteoporose, Niška Banja, Serbien, Mai 2011

Therapeutischer Einsatz der Kernspinresonanz bei verschiedenen Arthroseformen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 30. Rheumatologische Fortbildungstagung, Saalfelden, Österreich, 17.–18. Juni 2011

MBST-Kernspin – Innovative Medizintechnik – Jogging für die Zelle

A. Muntermann; MedTec Medizintechnik GmbH, Wetzlar, Deutschland

Fachvortrag, 30. Rheumatologische Fortbildungstagung, Saalfelden, Österreich, 17.–18. Juni 2011

Therapeutischer Einsatz der Kernspinresonanz bei verschiedenen Arthroseformen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 30. Rheumatologische Fortbildungstagung, Saalfelden, Österreich, 17.–18. Juni 2011

Intrazelluläre Ca2+-Regulation als möglicher Angriffspunkt der KSRT

L. Weigl; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich, Abteilung für spezielle Anästhesie und Schmerzmanagement, Medizinische Universität Wien, Österreich

Fachvortrag, 30. Rheumatologische Fortbildungstagung, Saalfelden, Österreich, 17.–18. Juni 2011

Einfluss der Kernspinresonanz auf Arthrose-relevante Faktoren

B. Steinecker-Frohnwieser; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 30. Rheumatologische Fortbildungstagung, Saalfelden, Österreich, 17.–18. Juni 2011

Modulation of VEGF and Cytokines by the Therapeutic Nuclear Magnetic Resonance

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. Weigl2, N. Fagerer1, G. Weberhofer2, W. Kullich1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Posterpräsentation, Jahreskongress der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation, Wien, Österreich, 25.–27. November 2010

Modulation of VEGF and Cytokines by the Therapeutic Nuclear Magnetic Resonance

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. Weigl2, N. Fagerer1, G. Weberhofer2, W. Kullich1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Journal für Mineralstoffwechsel, 17 (4), S. 155

MBST – The new opportunity in the treatment of chronic skeleton diseases and sports injuries

D. Krpan; Policlinica K-Centar, Zagreb, Kroatien

Fachvortrag, Orthopädische Tage, Maribor, Slowenien, Dezember 2010

NFAT-Modulation in Knochen- und Knorpelzellen durch therapeutische Kernspinresonanz

W. Kullich1, L. Weigl2, B. Steinecker1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Fachvortrag, Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 21.–24. Oktober 2009

NFAT-Modulation in Knochen- und Knorpelzellen durch therapeutische Kernspinresonanz

W. Kullich1, L. Weigl2, B. Steinecker1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Posterpräsentation, Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 21.–24. Oktober 2009

Bessert Schmerz und Funktion: Kernspin-Therapie an die Arthrose

Medical Tribune, 44. Jg., Nr. 1/2, 9. Januar 2009, S. 9

Influence of NMR therapy on Ca2+ signalling and gene expression in osteosarcoma- and chondrosarcoma cell lines

L. G. Weigl1, B. Steinecker-Frohnwieser1, C. Höller1, E. Sipos1, H. G. Kress1, W. Kullich2; 1Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich; 2Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, Regional Biophysics Conference, Linz, Österreich, 10.–14. Februar 2009

Influence of NMR Therapy on Metabolism of Osteosarcoma- and Chondrosarcoma Cell lines

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. Weigl2, C. Höller2, E. Sipos2, W. Kullich1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Bone – Official Journal of the International Bone and Mineral Society, Nr. 44-2, S. 295

Influence of NMR Therapy on Metabolism of Osteosarcoma- and Chondrosarcoma Cell lines.

B. Steinecker-Frohnwieser1, L. Weigl1, C. Höller1, E. Sipos1, W. Kullich1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Posterpräsentation, 36th European Symposium on Calcified Tissues, ECTS Congress, Wien, Österreich, 23.–27. Mai 2009

Von der Diagnose-Apparatur zur Therapie-Anwendung – KernspinResonanz eine neue Behandlung für Knorpelaufbau

Fachartikel, Ärzte Woche, 7. Mai 2009, S. 22

Arthrose und Schmerztherapie mit Kernspin

Wirtschaftsmagazin für den Orthopäden, 6/2008, S. 16

Therapeutischer Einsatz der Kernspinresonanz bei Arthrosen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Vortrag, Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 22.–25. Oktober 2008

Funktionsverbesserung bei Fingergelenksarthrosen durch therapeutischen Einsatz der Kernspinresonanz

W. Kullich, M. Außerwinkler; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, 56. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden e. V., Baden-Baden, 1.–4. Mai 2008; ausgezeichnet mit einem Posterpreis

Einfluss der Kernspinresonanz-Therapie auf die Regulation des NFAT-Pathways in Osteound Chondrosarcomzelle

B. Steinecker1, L. Weigl2, W. Kullich1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Fachpräsentation, Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie, November 2008, Wien, Österreich

Einfluss der Kernspinresonanz-Therapie auf die Regulation des NFAT-Pathways in Osteound Chondrosarcomzelle

B. Steinecker1, L. Weigl2, W. Kullich1, H. G. Kress2; 1Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation, Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Klinische Abt. f. spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie, Medizinische Universität, Wien, Österreich

Zeitschrift für Mineralstoffwechsel, 11/2008, S. 201

MBST Kernspin-Resonanz-Therapie – Erfolgreicher Einsatz auch im Leistungssport

Praxis Physiotherapie, 1/2008

Funktionsverbesserung bei Fingergelenksarthrose durch Kernspinresonanz

W. Kullich, M. Außerwinkler; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Jatros Orthopädie, offizielles Organ der ÖGO, Nr. 4/2008, S. 29

MBST® KernSpin: Innovation in der Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates

DOV-Magazin, Deutscher Orthopäden Verband e. V., Ausgabe Mai/Juni 2008, S. 4–6

Functional improvement in finger joint osteoarthritis with therapeutic use of nuclear magnetic resonance

W. Kullich, M. Außerwinkler; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Varia, 05/2008

Behandlung von Handarthrosen mit Hilfe der Kernspinresonanzfrequenz

W. Kullich, M. Außerwinkler; Ludwig Boltzmann Institut für Rehabilitation interner Erkrankungen, Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Varia, 05/2008

Magnetic Resonance Therapy and Bone Health

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Kings College Hospital, Bone Health Group, London, UK, Dezember 2007

A new Technique how it works! Personal Experiences and Studies – London Bone Research Group

J. Overbeck; Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Deggendorf, Deutschland

Fachvortrag, Bone Health Group, London, UK, Dezember 2007

Chronische Gelenkprobleme: Kernspinimpulse therapeutisch genutzt

P. Valentin, Unfallchirurgiezentrum, Klosterneuburg, Österreich

Ärztewoche, 13. Dezember 2007, S. 14

Anwendung der Kernspinresonanz bei degenerativ-rheumatischen Erkrankungen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 5. MBST-Anwendertagung, Wetzlar, 24. November 2007

Die therapeutische Anwendung der KernspinResonanz bei Gonarthrose, Low back pain und Fingerpolyarthrosen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Tagung Evaluation und Forschung in der Rehabilitation, Gröbming, Österreich, 13. September 2007

KernspinResonanz in der Therapie der Gonarthrose

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, LBI Clustertreffen, Bad Tatzmannsdorf, Österreich, 22. Juni 2007

Therapeutische Anwendung der KernspinResonanz bei Fingerpolyarthrosen

W. Kullich; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, LBI Clustertreffen, Bad Tatzmannsdorf, Österreich, 22. Juni 2007

Einfluss der KernspinResonanz auf die Genexpression bzw. das elektrische Verhalten von Osteocyten, Chondrocyten und PC12 Zellen

B. Steinecker; Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, LBI Clustertreffen, Bad Tatzmannsdorf, Österreich, 22. Juni 2007

Neue Formen der Arthrose-Behandlung

J. Josiliewicz

Fachvortrag, Ben-Gurion-Universität des Negev, Be’er Scheva, Israel, April 2007

Kann die therapeutische Anwendung der Kernspinresonanz die Dauer des Rehabilitationserfolges bei chronischem Lumbalsyndrom verlängern?

W. Kullich, Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 3. MBST-Fortbildungsveranstaltung und Anwendertagung, Wetzlar, 11. November 2006

Therapeutische Anwendung der KernspinResonanz

W. Kullich, Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Jour fix, SKA der PVA Saalfelden, Österreich, 13. September 2006

Einsatz der MBST-KernspinResonanzTherapie in der Rehabilitation

W. Kullich, Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, 1. Clustersymposium, Medizinische Universität Wien, Österreich, 30. Mai 2006

Does have low-energy NMR an effect on moderate gonarthrosis

H. Jansen, T. Brockamp, J. R. J. Paletta, S. Ockamn, M. J. Raschke, R. H. Meffert; Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie,Universitätsklinik Münster, Deutschland

Fachvortrag und Posterpräsentation, The 52nd Annual Meeting of the Orthopaedic Research Society, 19.–22. März 2006, Chicago, USA

Hat Kernspin-Resonanz Einfluss auf die experimentell induzierte Arthrose im Kaninchenmodell?

H. Jansen1, J. Paletta2, S. Ochman1, M. J. Raschke1, R. H. Meffert1; 1Klinik für Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Münster, Deutschland; 2Klinik für Orthopädie und Rheumatologie, Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Deutschland

Deutscher Orthopädenkongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 2.–6. Oktober 2006

Expression des Vascular Endothelial Growth (VEGF) im Frühstadium der Gonarthrose im Kaninchenmodell

H. Jansen1, R. H. Meffert1, F. Birkenfeld2, M. J. Raschke1, W. Petersen1, T. Pufe2; 1Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Münster, Deutschland; 2Institut für Anatomie, Christian-Albrechts Universität Kiel, Deutschland

Deutscher Orthopädenkongress für Orthopädie und Unfallchirurgie, Berlin, 2.–6. Oktober 2006

Magnetische Strahlung lässt Knorpel regenerieren – MBST®-Kernspinresonanztherapie als sinnvolle Ergänzung in der Orthopädie

W. Klapsch; Spittal, Österreich

Ärztewoche, 7. Dezember 2006, S. 14

KernspinResonanzTherapie verbessert den Rehabilitationserfolg bei chronischem Kreuzschmerz

W. Kullich1, N. Fagerer1, K. Machreich1, H. Schwann2, 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Rehabilitationszentrum der PVA, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation, 25.–26. November 2005, Wien, Österreich

KernspinResonanzTherapie verbessert den Rehabilitationserfolg bei chronischem Kreuzschmerz

W. Kullich1, N. Fagerer1, K. Machreich1, H. Schwann2, 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Rehabilitationszentrum der PVA, Saalfelden, Österreich

Skriptum – Wiener medizinische Wochenschrift, S. 11–12

KernspinResonanzTherapie verbessert den Rehabilitationserfolg bei chronischem Kreuzschmerz

W. Kullich1, N. Fagerer1, K. Machreich1, H. Schwann2, 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Rehabilitationszentrum der PVA, Saalfelden, Österreich

Journal für Mineralstoffwechsel, 4/2005, S. 125

MBST®-NuclearMagneticResonanceTherapy improves rehabilitation outcome in patients with low back pain.

W. Kullich1, H. Schwann2; 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Rehabilitationszentrum der PVA, Saalfelden, Österreich

Fachvortrag, EULAR-Congress, Wien, Österreich, 8.–11. Juni 2005

MBST®-NuclearMagneticResonanceTherapy improves rehabilitation outcome in patients with low back pain.

W. Kullich1, H. Schwann2; 1Ludwig Boltzmann Cluster für Rheumatologie, Balneologie und Rehabilitation, Ludwig Boltzmann Department für Rehabilitation, Saalfelden, Österreich; 2Rehabilitationszentrum der PVA, Saalfelden, Österreich

Posterpräsentation, EULAR-Congress, Wien, Österreich, 8.–11. Juni 2005

Die MBST®-KernspinResonanzTherapie bei aktivierter Coxarthrose einer 14-jährigen cerebralparetischen Patientin

W. Klapsch, Spittal, Österreich

Fachvortrag, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie, Innsbruck, 2005

Stationäre Naturheilkunde: Handbuch für Klinik und Rehabilitation

A.-M. Beer (Hrsg.), München/Jena 2005, S. 169

Prospektive Untersuchung über 1 Jahr zur Wirksamkeit der MBST®- KernspinResonanzTherapie bei der konservativen Therapie der Gonarthrose

B. Auerbach, A. Yacoub, C. Melzer; Waldkrankenhaus Bad Düben, Fachkrankenhaus für Orthopädie; Orthopädische Praxis, Taucha

Fachvortrag, 1. gemeinsamer Kongress Orthopädie – Unfallchirurgie, Berlin, 19.–22. Oktober 2005

Prospektive Untersuchung über 1 Jahr zur Wirksamkeit der MBST®- KernspinResonanzTherapie bei der konservativen Therapie der Gonarthrose

B. Auerbach, A. Yacoub, C. Melzer; Waldkrankenhaus Bad Düben, Fachkrankenhaus für Orthopädie; Orthopädische Praxis, Taucha

Posterpräsentation, 1. gemeinsamer Kongress Orthopädie – Unfallchirurgie, Berlin, 19.–22. Oktober 2005

Prospektive Untersuchung zur Wirksamkeit der MBST®-KernspinResonanzTherapie bei der konservativen Therapie der Gonarthrose

B. Auerbach, A. Yacoub, C. Melzer; Waldkrankenhaus Bad Düben, Fachkrankenhaus für Orthopädie

Fachvortrag, Deutscher Orthopädenkongress, Berlin, November 2003, www.egms.de

MBST-Kernspinresonanztherapie – Wirkung im Gewebe

W. Klapsch; Spittal/Drau, Österreich

Fachvortrag, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie, Graz, 2003

Die MBST-Kernspinresonanztherapie bei aktiver Coxarthrose einer 14-jährigen cerebraparetischen Patientin

W. Klapsch; Spittal/Drau, Österreich

Fachvortrag, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie, Graz, 2003

MBST® Kernspinresonanztherapie Therapieoption bei degenerativen und traumatischen Gelenksveränderungen

W. Klapsch; Spittal/Drau, Österreich

Fachvortrag, Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie, Graz, 2002

Pulsierende elektromagnetische Wellen

G. Breitgraf, I. Froböse; Deutsche Sporthochschule Köln

Fachvortrag, Deutscher Orthopädenkongress, Wiesbaden, Oktober 2000