Therapiemöglichkeiten

Der Einsatz der therapeutischen Kernspinresonanz wird von Fachanwendern und Fachärzten häufig empfohlen bei bestimmten Gelenk- oder Knochenerkrankungen wie Arthrose und Osteoporose. In der Medizin bezeichnet man als konservative Therapien die Behandlung von Krankheitszuständen mit Hilfe von physikalischen Maßnahmen und / oder medikamentösen Therapien. Im Gegensatz dazu ist die invasive Behandlung immer ein Eingriff in den Körper, etwa eine chirurgische Behandlung mittels Operation. In vielen Fachdisziplinen der Medizin stehen für Erkrankungen sowohl konservative als auch invasive Therapieformen zur Verfügung (z. B. in der Orthopädie). MBST®-Kernspin gehört zu den konservativen Therapien und ist eingriffsfrei.

Unsere Therapiemöglichkeiten sind: